jura-basic (Vervielfältigungsrecht, Verkleinerungen) - Grundwissen
   
 jura-basic
 Juristisches
      Basiswissen


Grundwissen:


Informationen:

Inhalt

Urheberrecht (Vervielfältigungsrecht)

Verkleinerungen

Das Vervielfältigungsrecht des Urhebers erfasst nicht nur eine detailgenaue (1:1) Vervielfältigung (sog. identische Übernahme), sondern auch eine Verkleinerung, bei der die Eigenart des Originals in der Nachbildung erhalten bleibt und die keine eigene schöpferische Ausdruckskraft hat (BGH, 29.04.2010 -I ZR 69/08; Vorschaubilder, Thumbnails).

Bei einer Verkleinerung werden prägende Merkmale (Charakterzüge) des Originals lediglich verkleinert, aber nicht umgestaltet.

Beispiel: Bei Vorschaubilder einer Internetsuchmaschine bleibt die Eigenart des Originals erhalten. Das Originalbild wird lediglich verkleinert (vgl. BGH aaO, Tz. 17).


(© jura-basic.de)

Inhaltsübersicht..   (jura-basic)

Vertrag, Rund um den Vertragsschluss

Einem Vertragsschluss gehen Vertragsanbahnung und Vertragsverhandlungen voraus. Sind sich die Personen einig, dann kommt es zum Vertragsschluss (siehe Details).

Personen und Fachwissen

Für Personen, die zu bestimmten Personengruppen gehören, hat jura-basic.de entsprechende juristische Themen zusammengestellt,
z.B. so wie für Verbraucher und Arbeitnehmer, ebenso für
Wohnungseigentümer, Urheber
Journalisten, Existenzgründer,
Freiberufler, Privatlehrer und
andere Personengruppen,
siehe (Details)

Hinweise

Seite aktualisiert: 20.05.2017, Copyright 2018...