jura-basic (Datenbank) - Grundwissen
   
 jura-basic
 Juristisches
      Basiswissen


Grundwissen:


Informationen:

Inhalt

Urheberrecht (Datenbanken)

Datenbankhersteller

Hersteller der Datenbank ist nach § 87a Abs. 2 UrhG@ derjenige, der die Investition vorgenommen hat. Das ist die Person, die die Initiative ergreift und das Investitionsrisiko trägt (BGH, 01. 12. 2010 – I ZR 196/08, Tz. 26).

Der Hersteller muss nicht zwingend eine natürliche Person sein, da die Sammlung der Daten keine persönliche geistige Schöpfung erfordert. Hersteller kann auch eine Gesellschaft sein, die eine Datenbank mit Kosteneinsatz erstellt. Daher ist auch nicht der Arbeitnehmer der Hersteller der Datenbank, sondern der Arbeitgeber, da er das Investitionsrisiko trägt.


(© jura-basic.de)

Inhaltsübersicht..   (jura-basic)

1. Einleitung

2. Unabhängige Elemente

3. Sammlung ohne geistige Schöpfung

4. Ordnungssystem

5. Zugänglichkeit der Elemente

6. Arbeitsintensiver Aufwand

7. Datenbankhersteller

8. Schutzumfang

9. Schranken

   - Vervielfältigung zum privaten Gebrauch

   - Vervielfältigung zum eigenen wissenschaftlichen Gebrauch

   - Vervielfältigung zur Veranschaulichung des Unterrichts

   - Kopieren unwesentlicher Teile

10. Weitere Themen

Vertrag, Rund um den Vertragsschluss

Einem Vertragsschluss gehen Vertragsanbahnung und Vertragsverhandlungen voraus. Sind sich die Personen einig, dann kommt es zum Vertragsschluss (siehe Details).

Kaufen Sie im Internet?

Beim Internetkauf (Online-Shopping) ist rechtliches Fachwissen von Vorteil (siehe Details).

Sind Sie selbständig?

Für Personen, die zu bestimmten Personengruppen gehören, hat jura-basic.de entsprechende juristische Themen zusammengestellt,
z.B. Themen für Arbeitgeber, Handelsvertreter,
Existenzgründer, Urheber, Privatlehrer,
Journalisten, Freiberufler und
andere Personengruppen,
siehe (Details)

Hinweise

Seite aktualisiert: 16.09.2014, Copyright 2018...