jura-basic (Unternehmer Juristische-Person) - Grundwissen
   
 jura-basic
 Juristisches
      Basiswissen


Grundwissen:


Informationen:

Inhalt

Unternehmer

Juristische Person

Im Gegensatz zur natürlichen Person, ist die juristische Person kein natürliches Wesen. Sie ist ein durch rechtliche Vorschriften geschaffenes Gebilde (juristische Person).

Eine juristische Person hat keine Privatsphäre. Das Geschäft einer juristischen Person kann daher keinen privaten Zweck haben.

Fehlt einem Rechtsgeschäft der Bezug zum Betrieb, dann kann eine juristische Person für den betreffenden Vertrag weder Unternehmen noch Verbraucher sein.

Für die Unternehmereigenschaft iSd § 14 Abs. 1 BGB@ fehlt das betriebsbezogene Geschäft. Für die Verbrauchereigenschaft ist ein privater Vertragszweck erforderlich, der fehlt. Verbraucher kann auch nur eine natürliche Person sein (§ 13 BGB@).


(© jura-basic.de)

Inhaltsübersicht..   (jura-basic)

Vertrag, Rund um den Vertragsschluss

Einem Vertragsschluss gehen Vertragsanbahnung und Vertragsverhandlungen voraus. Sind sich die Personen einig, dann kommt es zum Vertragsschluss (siehe Details).

Kaufen Sie im Internet?

Beim Internetkauf (Online-Shopping) ist rechtliches Fachwissen von Vorteil (siehe Details).

Sind Sie selbständig?

Für Personen, die zu bestimmten Personengruppen gehören, hat jura-basic.de entsprechende juristische Themen zusammengestellt,
z.B. Themen für Arbeitgeber, Handelsvertreter,
Existenzgründer, Urheber, Privatlehrer,
Journalisten, Freiberufler und
andere Personengruppen,
siehe (Details)

Hinweise

Seite aktualisiert: 15.10.2016, Copyright 2018...