jura-basic (Arbeitgeberpflichten Gleichbehandlungspflichten) - Grundwissen
   
 jura-basic
 Juristisches
      Basiswissen


Grundwissen:


Informationen:

Inhalt

Arbeitsverhältnis (Arbeitgeber, Rechte und Pflichten)

Gleichbehandlungspflichten

Rz. 3

Der Arbeitgeber darf einen Arbeitnehmer bei einer Vereinbarung oder einer Maßnahme, insbesondere bei der Begründung des Arbeitsverhältnisses, bei dem beruflichen Aufstieg, bei einer Weisung oder einer Kündigung, nicht wegen seines Geschlechts benachteiligen.

§ 7 AGG@ verbietet Benachteiligungen von Beschäftigten wegen eines in § 1 AGG@ genannten Grundes.

Danach sind Benachteiligungen unzulässig aus Gründen

  • der Rasse,

  • wegen der ethnischen Herkunft,

  • des Geschlechts

  • der Religion oder Weltanschauung,

  • einer Behinderung,

  • des Alters.

Bestimmungen in Vereinbarungen, die gegen das Benachteiligungsverbot verstoßen sind unwirksam (§ 7 Abs. 2 AGG@).


<< Rz. 2 || Rz. 4 >>

Inhaltsübersicht ...    (jura-basic)


Dokument-Nr. 000158, © jura-basic 2019

Weitere Themen...

Hier können Sie weitere Themen lesen, die von jura-basic bereitgestellt werden.

Weitere Fragen zum Arbeitsverhältnis?

Haben Sie weitere Fragen zum Arbeitsverhältnis, insbesondere zum Urlaub und Urlaubsabgeltung, zur Krankheit, zur Kündigung, zur Arbeitszeit (insbesondere Bereitschaftsdienst, Überstunden), dann siehe Details.


Hinweise

jura-basic.de, © Copyright 2019...