jura-basic (AGGxx Benachteiligungsverbot-des-AGG) - Grundwissen
   
 jura-basic
 Juristisches
      Basiswissen


Grundwissen:


Informationen:

Inhalt

Arbeitsverhältnis (Gleichbehandlungsgrundsatz, AGG)

Benachteiligungsverbot des AGG

Rz. 4

Beschäftigte dürfen nicht wegen eines in § 1 AGG@ genannten Grundes benachteiligt

werden (§ 7 AGG@).

Der Arbeitgeber ist verpflichtet, die erforderlichen Maßnahmen zum Schutz vor Benachteiligungen wegen eines in § 1 AGG@ genannten Grundes zu treffen (§ 12 Abs. 1 AGG@).

Eine Benachteiligung liegt insbesondere vor, wenn eine Person wegen eines in § 1 AGG@ genannten Grundes eine weniger günstige Behandlung erfährt, als eine andere Person in einer vergleichbaren Situation (§ 3 Abs. 1 AGG@).

Ein Arbeitsplatz darf nicht unter Verstoß gegen § 7 Abs. 1 ausgeschrieben werden (§ 11 AGG@).

Trotz des Benachteiligungsverbotes nach § 7 AGG@ ist nicht jede Ungleichbehandlung zugleich unzulässig.

Eine Ungleichbehandlung ist zulässig, wenn sie sachgerecht ist. Die Rechtfertigungsgründe für eine Ungleichbehandlung listet das AGG auf (siehe Rechtfertigungsgründe).


<< Rz. 3 || Rz. 5 >>

Inhaltsübersicht ...    (jura-basic)


Dokument-Nr. 000514, © jura-basic 2020

Weitere Themen...

Hier können Sie weitere Themen lesen, die von jura-basic bereitgestellt werden.

Fragen zum Arbeitsverhältnis?

Haben Sie Fragen zum Arbeitsverhältnis, insbesondere zum Urlaub und Urlaubsabgeltung, zur Krankheit, zur Kündigung oder zur Arbeitszeit (insbesondere Bereitschaftsdienst, Überstunden), dann siehe Details.


Hinweise

jura-basic.de, © Copyright 2020...