jura-basic (Arbeitszeit Sonntagsarbeit) - Grundwissen
   
 jura-basic
 Juristisches
      Basiswissen


Grundwissen:


Informationen:

Inhalt

Arbeitsverhältnis (Arbeitszeit)

Sonntagsarbeit

Rz. 31

An Sonn- und gesetzlichen Feiertagen gilt ein Beschäftigungsverbot. An diesen Tagen dürfen Arbeitnehmer von 0 bis 24 Uhr nicht beschäftigt werden (§ 9 Abs. 1 ArbZG@). Sie sind Ruhetage (§ 1 ArbZG@). Lediglich von Montag bis Samstag darf gearbeitet werden. Daher geht das Arbeitsgesetz bei einer werktäglichen Arbeitszeit von acht Stunden von einer Wochenarbeitszeit (Montag bis Samstag) von 48 Stunden aus (siehe Wochenarbeitszeit, Rz.30).

An Sonn- und gesetzlichen Feiertagen unterliegt der Arbeitnehmer keiner Fremdbestimmung, sofern keinen Ausnahmefall nach § 10 ArbZG@ vorliegt, z.B. bei Not- und Rettungsdiensten.


<< Rz. 30 || Rz. 32 >>

Inhaltsübersicht ...    (jura-basic)


Dokument-Nr. 000348 (Details, unten bei Hinweise), © jura-basic 2022

Weitere Themen...

Hier können Sie weitere Themen lesen, die von jura-basic bereitgestellt werden.

Weitere Fragen zum Arbeitsverhältnis?

Haben Sie weitere Fragen zum Arbeitsverhältnis, insbesondere zum Urlaub und Urlaubsabgeltung, zur Krankheit, zur Kündigung, zur Arbeitszeit (insbesondere Bereitschaftsdienst, Überstunden), dann siehe Details.


Hinweise

jura-basic.de, Copyright 2022...