jura-basic (handelsregister Anmeldung) - Grundwissen
   
 jura-basic
 Juristisches
      Basiswissen


Grundwissen:


Informationen:

Inhalt

Handelsregister (Anmeldung zur Eintragung)

Überblick

Eine Eintragung ins Handelsregister kann nur auf Antrag erfolgen (vgl. § 29 HGB@, § 34 HGB@, § 53 HGB@, § 106 ff. HGB@).

Anmeldungen zur Eintragung in das Handelsregister sind elektronisch in öffentlich beglaubigter Form (§ 129 BGB@) einzureichen (§ 12 Abs. 1 HGB@).

Nach dem der Notar den schriftlichen Antrag auf Eintragung ins Handelsregister öffentlich beglaubigt hat, wird das Dokument eingescannt. Um einen sicheren Datentransfer zu gewährleisten, werden die Daten über das Elektronische Gerichts- und Verwaltungspostfach (EGVP) an das Handelsregister versendet.

Da nur der Eintragungspflichtige die erforderlichen Unternehmensdaten erbringen kann, ist eine Eintragung ins Handelsregister von Amts wegen nicht möglich. Das Amt kann aber durch Androhung durch Zwangsgeld einen Druck auf den Eintragungspflichtigen ausübern.


(© jura-basic.de)

Inhaltsübersicht..   (jura-basic)

Vertrag, Rund um den Vertragsschluss

Einem Vertragsschluss gehen Vertragsanbahnung und Vertragsverhandlungen voraus. Sind sich die Personen einig, dann kommt es zum Vertragsschluss (siehe Details).

Personen und Fachwissen

Für Personen, die zu bestimmten Personengruppen gehören, hat jura-basic.de entsprechende juristische Themen zusammengestellt,
z.B. so wie für Verbraucher und Arbeitnehmer, ebenso für
Wohnungseigentümer, Urheber
Journalisten, Existenzgründer,
Freiberufler, Privatlehrer und
andere Personengruppen,
siehe (Details)

Hinweise

Seite aktualisiert: 11.09.2011, Copyright 2018...