jura-basic (Verbraucherdarlehen) - Grundwissen
   
 jura-basic.de
 Juristisches
      Basiswissen

Grundwissen:


Informationen:

Inhalt

Darlehensvertrag (Verbraucherdarlehensvertrag)

1. Begriff und Bedeutung

Der Verbraucherdarlehensvertrag ist ein Darlehensvertrag zwischen Unternehmer als Darlehensgeber und einem Verbraucher als Darlehensnehmer (vgl. § 491 Abs. 1 BGB@).

Zum Schutz des Verbrauchers sind bei einem Verbraucherdarlehensvertrag neben den Vorschriften des Darlehensvertrags zusätzliche Sondervorschriften zu beachten.

Die zusätzliche Sondervorschriften (Erfordernisse) sind z.B.:

Die Sondervorschriften gelten nicht für alle Darlehensverträge zwischen Unternehmer und Verbraucher (siehe Anwendungsbereich).

Inhaltsübersicht..   (jura-basic)


Hinweise

Seite aktualisiert: 13.06.2016, Copyright 2017