jura-basic (Kaufvertrag Nachbesserung Montagsauto) - Grundwissen
   
 jura-basic
 Juristisches
      Basiswissen

Grundwissen:


Informationen:

Inhalt

Kaufvertrag (Nachbesserung, Reparatur)

Montagsauto

Eine neue Sache ist als Montagssache (z.B. Montagsauto) zu qualifizieren, wenn

  • während der Mängelfrist (Gewährleistungszeit)

  • eine Vielzahl von Mängeln (herstellungsbedingte Mängel) auftreten (entweder die gleichen Mängel oder unterschiedliche Mängel)

und der bisherige Geschehensablauf aus Sicht eines verständigen Käufers die Befürchtung rechtfertigt, dass die Sache auch zukünftig nicht über längere Zeit frei von herstellungsbedingten Mängeln sein wird (BGH, 23. Januar 2013 - VIII ZR 140/12, Tz. 26).

>> [mehr..]

Inhaltsübersicht..   (jura-basic)

Fragen zum Kaufvertrag und dessen Rücktritt?

Haben Sie konkrete Fragen zum Abschluss eines Kaufvertrags oder dessen Rücktritt,
dann können Sie sich zielgerichtet informieren ( weiter)

Fragen zum Kaufvertrag bei Leistungsstörungen?

Haben Sie konkrete Fragen zu Leistungsstörungen im Rahmen der Vertragsabwicklung (Erfüllung) eines Kaufvertrags, dann können Sie sich zielgerichtet informieren ( weiter)

Fragen zum Kaufirrtum?

Rechtliche Informationen zum Kaufirrtum, insbesondere Inhaltsirrtum, Erklärungsirrtum, Eigentschaftsirrtum, Motivirrtum (siehe Details).

Hinweise

Seite aktualisiert: 08.01.2018, Copyright 2018